Dienstag, 28. Juli 2015

Wenn nichts so kommt, wie geplant...

Hallo,

First Things First:

Es tut mir Leid, dass ich mich nicht gemeldet habe. Vor einigen Tagen war ich in Amsterdam mit meiner Familie. Leider kann ich darüber kein Post machen, da der Urlaub einfach vollkommen anders verlaufen ist, als gedacht....

Vielleicht habt ihr von dem schrecklichen Wetter gehört. Als wir in die Niederlande gefahren sind, war es furchtbar stürmisch. Damit ihr euch vorstellen könnt, wie sehr, die Bäume sahen so aus, als würden sie jeden Moment umknicken. Naja, trotzdem sind wir in unser Hotel in Utrecht gefahren. Da das Wetter immer schlimmer wurde, sind wir in ein Einkaufszentrum in Utrecht gefahren. Das einzig gute an diesen Tag war, dass wir im Hema waren. Dort habe ich einige Schulsachen gekauft. Da wir alle nie in Utrecht waren, sind wir eine Stunde ( Ja, eine Stunde!) durch ganz Utrecht gefahren, um was Essen zu gehen. Später haben wir uns entschlossen zu Pizza Hut zu gehen. Also gesagt getan! Wir gaben im Navi einfach Pizza Hut ein und los! Wir sind eine gute Weile gefahren, ehe wir wegen diesem verdammten Navi am Flughafen von Amsterdam angekommen sind. Ihr habt richtig gelesen. Wir waren wirklich am Flughafen. Dann sind wir wieder weggefahren. In dieser Zeit habe ich echt begonnen unser Navi zu hassen, da es echt sinnlose Sachen sagte, wie zum Beispiel sagte es uns, wir sollen nach rechts fahren, obwohl rechts eine Mauer ist. Wieder in Utrecht angekommen, fanden wir ein anderes Einkaufszentrum. Da die meisten Geschäfte schon geschlossen waren, mussten wir bei McDonalds essen. Nebenbei, keiner aus meiner Familie mag das Essen dort. Am nächsten Tag fuhren wir anschließend nach Amsterdam. Mir lag immer noch das gestrige Essen im Magen und ich war unglaublich schlecht gelaunt. Eigentlich wollte ich nur noch nach Hause. Meine Eltern sahen die Angelegenheit sportlich und versuchten uns noch einige schöne Stunden in Amsterdam zu machen. Aber ich war so schlecht gelaunt, sodass ich nicht einmal shoppen gehen wollte. Wenn ihr mich besser kennt, würdet ihr wissen, dass ich zu shoppen nie nein sage. Nie. Mit ein paar lieben Worten meiner Mutter habe ich drei Sachen bei Forever21 gekauft. Wenn ich daran denke, dass ich soooo tolle Chancen hatte, shoppen zu gehen, ohrfeige ich mich innerlich selber. Mittlerweile denke ich nicht so sehr darüber nach. Ich weiß nicht, warum ich das schreibe, aber ich wollte es einfach loswerden.    Was habt ihr bislang in den Ferien gemacht?

Schönes Wochende!

Eure A.

Kommentare:

  1. Ich will auch unbedingt mal nach Amsterdam!! Du musst da mal mit guter Laune hin!:D Im Pizza Hut war ich auch noch nie :o
    Liebe Grüße Marina von,

    -->ThinkingOutLoud<--

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schade, dass der Urlaub nicht so schön war, wie ihr euch das vorgestellt habt! Ich mache übernächste Woche vier Tage Wellness-Urlaub mit einer Freundin und freue mich schon sehr darauf.
    Liebe Grüße Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Welness-Urlaub klingt ja echt toll! Viel Spaß!

      Löschen
  3. Hallo Liebes,
    ärgere dich nicht. In zwei Jahren musst du herzlich darüber lachen und es kommen noch viele weitere Urlaube:)
    forever 21 kann man auch sehr gut online bestellen:)

    Liebst, Selina <3
    http://kusselina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ehrlich gesagt, lache ich heute schon :D

      Löschen

Hallo<3
Ich freue mich gerne über ein Feedback, Verbesserungsvorschläge und Postwünsche.

Beleidigungen werden gelöscht.