Donnerstag, 20. August 2015

Fitness?! Andere Meinung, Neustart...

Hallo,

Ich will mich zuerst bei euch entschuldigen, dass ich mich über eine Woche nicht gemeldet habe. Wie ihr wisst, hat bei mir wieder die Schule angefangen. Bislang hatte ich einen echt tollen Start :) Ich hoffe ihr habt den auch oder werdet einen haben!

Aber kommen wir zurück zum Thema! Heute wollte ich euch nochmal ein kleines Update geben zu meinen "healthy Lifestyle". Ich wollte diesen Post schon seit Längerem schreiben, aber ich war mir nie sicher.

Ich habe mich vor circa. drei Monaten entschieden einen gesunden Lebensstil zu haben. Meine Gründe waren, dass ich mich oft erschöpft fühlte und ich einfach unzufrieden war. Nun ja, es hat sich schon viel verändert, seit dieser Entscheidung...

Zuerst habe ich angefangen meine Ernährung umzustellen, aber das ging völlig in die Hose. Danach versuchte ich Sport zu machen. Beim ersten Mal lief alles super, aber beim zweiten Mal... Naja, ich hatte keine Motivation mehr :D 
Nachdem ich eingesehen hatte, dass ich mir zu große Ziele gesetzt hatte, fing ich wieder klein an. Beim Thema Sport versuchte ich die 30 days Squat challenge, aber nach zwei Wochen gab ich auf.

Eines Nachts, als ich total frustriert war und mir auf Pinterest diesen ganzen "healthy Lifestyle"ankuckte, kam mir ein Gedanke auf, warum ich mir das antue. Ich muss nicht versuchen eine Woche lang mich vegan zu ernähren, nur weil es gesund ist. Ich muss nicht versuchen Yoga zu mögen, nur weil es gut für mich ist. Ich muss nicht auf das ein oder andere verzichten, nur weil es zu viele Kohlenhydrate hat.
Wir alle müssen gar nichts! Ich kann essen, was ich will! Niemand schreibt mir vor, was ich zu essen habe und wie viel Sport ich machen muss! Natürlich braucht man Vitamine, Mineralien, etc... 
Auf jeden Fall habe ich mir meine endgültige Meinung zu diesem " healthy Lifestyle " gebildet. 
 Man darf essen, was man will, aber es ist wichtig in welchen Maße.
Ich weiß, dass das jetzt nicht sehr innovativ ist, aber mich motiviert es sehr. Ich esse lieber das, was ich mag, anstatt mir etwas anderes zu machen. 

Ich will jetzt auch niemanden angreifen, jeder muss für sich selbst entscheiden. Nun ja, ich esse das, was mein Körper braucht und genieße es sehr! Momentan fahre ich auch wieder mit meinem Fahrrad, aber habe auch vor zwei oder dreimal in der Woche Sport zu machen. Zusammen gefasst mache ich wieder einen kleinen Neustart!

Wie geht ihr mit diesem Thema um? Was ist eure Meinung?

Schönes Wochenende!

Eure A.



Kommentare:

  1. Tolle Einstellung.
    Alles Liebe aus München, Elisa ❤

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Ich verlose gerade einen Gutschein von Zara im Wert von hundert Euro und würde mich freuen wenn du mitmachen würdest.
    www.youcausemetrouble.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Einstellung.
    Alles Liebe aus München, Elisa ❤

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. Ich verlose gerade einen Gutschein von Zara im Wert von hundert Euro und würde mich freuen wenn du mitmachen würdest.
    www.youcausemetrouble.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, du hast das sehr toll geschrieben. Ich bin genau deiner Meinung. Jeder ist einfach perfekt, so wie er ist - ganz egal ob er sich jetzt gesünder als seine Freunde ernährt oder nicht. Ich glaube aber, es ist sehr schwer zu akzeptieren, dass man zB nicht der begeisterte Sportler ist, nur weil man sich ein sportliches Ziel gesetzt hat oder dass einem Gemüse nicht besser schmeckt, nur weil man sich jetzt gesünder ernähren will.

    Allerliebst, Hannah<3
    ChooseHappiness

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: du hast eine neue begeisterte Leserin deines tollen Blogs<3

      Löschen
    2. Ja finde ich auch und vielen Dank!

      Löschen
  4. Also ich persönlich strebe es schon an einen schönen Körper zu haben und deswegen mache ich auch Workouts und achte mittlerweile schon auf meine Ernährung. Wenn ich mal mit meiner Motivation zu kämpfen habe, brauch ich nur kurz auf Weheartit gehen und mir Fitness-Bilder angucken oder Videos von z.B. Sophia Thiel zu gucken. Dadurch werde ich immer mega motiviert :D Aber das liegt natürlich an jedem selbst. Ich selber finde es sehr ästhetisch einen flachen Bauch zu haben und deshalb strebe ich auch danach. :-) Aber jedem das seine!

    Würde mich über Gegenbesuch oder neue Leser freuen.
    Liebe Grüße,
    Linda ♥
    http://iwanttobewithyoooou.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hallo<3
Ich freue mich gerne über ein Feedback, Verbesserungsvorschläge und Postwünsche.

Beleidigungen werden gelöscht.