Montag, 1. Februar 2016

WORKOUT ROUTINE

Hallo,


Wer hätte es gedacht, dass ich mal Sport machen werde. Und wer hätte auch gedacht, dass ich mal meine Workoutroutine zeigen werde. Ich bitte um Applaus, denn das hier ist ein epischer Moment!

Ich wollte mich gerne bei euch für die ganzen aufmunternden und motivierenden Kommentaren bedanken. Als ich mit dem Bloggen anfing, hätte ich niemals gedacht, dass die Menschen hier so nett sein können. Versteht mich bitte nicht falsch, aber ich hatte gar nicht damit gerechnet, dass überhaupt jemand meinen Blog lesen würde. Also an dieser Stelle nochmal danke!

Ach, ich werde ja ganz emotional :D


Wie oft ich Sport mache, kann ich euch nicht sagen. Ich mache es eher nach Lust und Laune, aber ich würde mal behaupten, dass ich vielleicht zwei bis vier mal Sport im Monat mache. Mein Ziel bis zum Sommer ist es jede Woche zwei bis drei mal ein Workout zu tätigen. 

Ich trainiere meistens meine Beine und meinen Po, manchmal noch meinen Bauch, was eher selten ist, da ich von Natur aus einen sehr flachen Bauch habe.

Zudem möchte ich noch erwähnen, dass ich kein Profi bin und mein Workout individualisere. Was mir gut tut, muss nicht unbedingt bei euch auch sein. Jeder Körper ist anders, denkt daran!

WARM UP


Ich mache meistens dieses Warm up, da es mir richtig gut gefällt.




Außerdem mag ich Cassey Ho aka Blogilates total, sie ist mir total sympathisch und motivierend!


MAIN WORKOUT


Wie schon oben erwähnt, trainiere ich hauptsächlich meine Beine und meinen Po. Es gibt mehrere Videos, die ich sehr gerne mag. Zudem hängt es auch davon ab, wie viel Zeit ich habe. Wenn es schnell gehen muss, dann mache ich gerne die von Blogilates.







Wenn ich jedoch mehr Zeit habe, mache ich gerne die Workouts von WellShaped.TV(  HIER könnt ihr auf den Kanal zugreifen). Nach einem Workout, welches fast eine Stunde dauert, bin ich fix und fertig. Seit ich genau dieses hier mache, habe ich einen Unterschied gemerkt!



Ich probiere mich durch und versuche immer wieder neues, aber das hier ist mein go-to- Workout!


Manchmal führe ich keines dieser Workous aus, sondern mache irgendetwas anderes, damit mir nicht langweilig wird, aber hin und wieder mache ich alle!

Ich versuche flexibler zu werden und habe ein Video gefunden, dass ich echt super finde. Mein Ziel ist es irgendwann mal ein Spargat zu können!




COOL DOWN 


Ich habe einmal gesagt, dass Yoga gar nix für mich ist. In letzter Zeit hatte ich oft Stress und fing mit Yoga an und bereue es kein bisschen. Es tut unheimlich gut, somit ist es mein perfektes Cool down!

Ich habe euch in meinem letzten Fitnesspost einen Kanal empfohlen, der Yogavideos anfertigt. HIER könnt ihr auf ihren Kanal kommen!



Das wars auch schon! Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen! Ach ja, wie war eure Zeugnisvergabe? Meine war ganz okay, aber ich will es unbedingt verbessern :D

Noch eine schöne Woche!

Eure A.




Kommentare:

  1. Ich wünschte ich könnte mich auch mal regelmäßig motivieren Sport zu machen :-(
    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich gut an. Ich selbst gehe drei Mal die Woche ins Fitnes-Studio und an den anderen Tagen mache ich zuhause Übungen, welche ich auf meinem Blog schon mal vorgestellt habe. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

    AntwortenLöschen

Hallo<3
Ich freue mich gerne über ein Feedback, Verbesserungsvorschläge und Postwünsche.

Beleidigungen werden gelöscht.