Freitag, 1. April 2016

One Year is over

Hallo,

Holt den Champagner raus und setzt euch die Partyhütchen auf, denn es gibt etwas zu feiern!

Mein kleiner Blog ist heute ein Jahr alt geworden!

Wow, ein Jahr jetzt. Ich kann es nicht glauben.

Ich erinnere mich noch ganz genau, an den 2. April 2015.

Einige Tage vorher hatte ich mir meine Haare, die mir bis zur Taille gingen, auf Schulterhöhe geschnitten, sodass Veränderung praktisch schon in der Luft lag.

Einer meiner Vorsätze für 2015 war einen Blog zu gründen.

Eigentlich wollte ich diesen an meinen Geburtstag gründen, aber da ich im November geboren war, musste ich mehr als ein halbes Jahr warten.

Ich zerbrach mir damals schon den Kopf, wie es wäre einen Blog zu haben und welchen Namen er haben würde.

Kurzerhand habe ich mich beschlossen diesen zu gründen. Genau jetzt.

Leider ist es keine dramatische Geschichte, aber es muss es auch nicht, oder?

Dieser Blog hier beeinhaltet so viel von mir, obwohl hier nie ein Bild von mir veröffentlicht habe.

Ich habe so viel von mir erzählt, Sachen, die nicht jeder von mir weiß.

Irgendwie eigenartig, nicht wahr?

Ich meine, so viel von sich zu verraten, obwohl ich die meisten von euch nicht persönlich kenne.

Ich denke, dass ist das Schöne am Bloggen- Es ist egal, wer die Person hinter dem Bildschirm ist, letztendlich kommt es auf den Inhalt an.

Ich werde ja ganz poetisch :D

Eine Zeit lang habe ich nicht gebloggt, da ich eine Schreibblockade hatte.

Zuerst war ich verärgert, später habe ich meinen Blog nicht mehr wahrgenommen.

Irgendwann beschloss ich einfach drauflos zu schreiben und dann merkte ich, wie sehr mir das Bloggen gefehlt hatte.

Das Bloggen ist für mich etwas besonderes- ich kann mich hier frei äußern.

Meine Freunde, die von der Existenz dieses Blogs Bescheid wissen, schauen sich diesen kaum an.

Was ziemlich gut ist, da ich es nicht mag, wenn Menschen, die mir nahestehen, soviel von mir wissen :D

Ich weiche wieder vom Thema ab :D

Also, um es kurz zu halten, da ja in der Kürze die Würze liegt, nochmal ein herzliches Dankeschön an euch <3

Jeder Klick, jedes Kommentar und jeder Follower bedeutet mir etwas.

Mittlerweile sind es über 2000 Klicks und 16 Follower, was für den ein oder anderen wenig erscheint, aber für mich sehr viel ist.

Ich hätte nie gedacht, dass überhaupt jemand auf diesen Blog zugreifen würde :D

Also, nochmal Danke, an jeden von euch.

Auf ein weiteres Jahr!

 Eure A.

Kommentare:

  1. Wie cool! Ich freue mich sehr mit dir und kenne das Gefühl. Du hast einen echt schönen Blog, den auch ich schon länger verfolge. Deine Texte lesen sich immer gut und ich freue mich noch auf weitere Posts von dir - mach weiter so <3
    Wenn du magst, kannst du auch mal bei mir vorbeischauen, da derzeit eine Blogvorstellung läuft. Ich freue mich über jede Teilnahme! xx
    Liebste Grüße
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch! Ein wirklich schöner Post :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  3. Hey!
    Erstmal herzlichen Glückwunsch :) Ich mag deinen Blog wirklich gerne, ich kenne ihn zwar noch nicht so lange aber ich habe irgendwie das Gefühl das wir uns vom denken her ähnlich sind :)
    Und ich möchte mich für die vielen lieben Kommentare unter meinen Posts bedanken <3
    Liebe Grüße,
    girlwritesherblog

    (und der neue Header ist übrigens voll schön :) )

    http://girlwritesherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Hallo<3
Ich freue mich gerne über ein Feedback, Verbesserungsvorschläge und Postwünsche.

Beleidigungen werden gelöscht.